Rührreibschweißen: Schwer schweißbare Stoffe fügen

Was unterscheidet das Rührreibschweißen von sonstigen Schweißtechnologien? Die zu verbindenden Materialien werden an den Fügestellen nicht geschmolzen, sondern unter starkem Druck miteinander verrührt. Das Verfahren eignet sich daher besonders für Aluminiumlegierungen, denn es verbindet diese leichten Materialien ohne Poren und Risse. So entstehen qualitativ hochwertige Bauteile mit hervorragenden Nahteigenschaften – reproduzierbar, automatisierbar und kostengünstig.

Rührreibschweißen: In 6 Schritten zur perfekten Schweißnaht

  1. Der Bediener drückt das rotierende Werkzeug in den Fügespalt, bis die Werkzeugschulter auf der Oberfläche des Bauteils anliegt.
  2. Die Reibung erwärmt den Werkstoff an der Fügestelle bis kurz unterhalb des Schmelzpunkts. Die erhöhte Temperatur mindert die Festigkeit, der Werkstoff geht in einen leicht verformbaren Zustand über.
  3. Das rotierende Werkzeug wird unter starkem Druck an der Fügelinie entlang bewegt. Die Vorschubbewegung und der damit einhergehende Druck bewirken ein Vermischen der Werkstoffe: Die Schweißnaht entsteht.
  4. Die Verfahrbewegung stoppt am gewünschten Punkt.
  5. Das rotierende Werkzeug wird aus der Fügezone entfernt.
  6. Die Schweißnaht wird abschließend begutachtet und geprüft.

Das Ergebnis: Druck- und vakuumdichte Verbindungen ohne Risse und Poren sowie extrem gleichmäßige Schweißnähte in Bezug auf Festigkeit und Optik.

Erfahrene Praktiker für Engineering

Die RRS Schilling GmbH ist Spezialist für Rührreibschweißen mit rund zwanzig Jahren Erfahrung. Kunden schätzen uns als zuverlässigen Rundum-Anbieter von Lohnschweißarbeiten oder nutzen unser Know-how zum Wissenstransfer, um eine eigene Entwicklung und Fertigung aufzubauen. Dazu gehört in jedem Fall die fachkundige Beratung zur Materialauswahl und den spezifischen Vor- und Nachbehandlungen der Bauteile. Eine weitere Besonderheit: Wir passen das Schweißverfahren exakt an Ihre individuellen Konstruktionen an.

Sie möchten mehr erfahren über die Möglichkeiten des Rührreibschweißens? Sie haben eine spezielle Anwendung oder wünschen ein konkretes Angebot? Sprechen Sie uns an – wir freuen uns über Ihre Nachricht.

RRS SCHILLING GmbH
Industriestraße 30
D-21493 Schwarzenbek (bei Hamburg)

Telefon: +49 4151 87 94 571
Telefax: +49 4151 87 94 573
buero@rrs-schilling.de

Christoph Schilling
Telefon: +49 4151 87 94 569
Mobil: +49 1525 71 98 713
christoph.schilling@rrs-schilling.de

Kein Telefon oder E-Mail-Programm zur Hand? Dann füllen Sie einfach und bequem unser Direktanfrage-Formular aus. Wir melden uns dann bei Ihnen.